home_profile_portfolio2s
Kommunikation von Digitalisierung
home_profile_portfolio1s
Digitale Kommunikation
64

KOMMUNIKATION DER GENERATIONEN

Aktuell treffen vier Generationen im Berufsleben aufeinander. Die „Boomer“ (bis Jahrgang 1961), die Generation X (1961 – 1981), die Generation Y, besser bekannt als die „Millennials“ (1981 – 1996) und die Gen Z (ab ca. 1997).

Von Nachkriegsgeneration bis Digital Native ist also alles an Generationen in Unternehmen vertreten. Dass Generationen untereinander Kommunikationsprobleme haben, war schon den Philosophen der Antike nicht unbekannt. Was Sokrates & Co. aber nicht kannten und wohl auch nie erahnt hätten: Wie schnell sich die Welt innerhalb der 60 Jahre, die diese vier Generationen abdecken, verändert hat. Technisch, gesellschaftlich und auch in ihrer Perspektive.

60 Jahre sind nicht viel und dennoch könnten die Erfahrungswelten der Generationen nicht unterschiedlicher sein.

Das macht die Kommunikation im Arbeitsumfeld oft schwierig. Die Älteren sprechen den Jüngeren die Lebenserfahrung ab, die Jüngeren den Älteren die technischen und digitalen Fähigkeiten. Wie sehr sich beide Seiten irren, erarbeite ich gerne mit Ihnen in meinem Workshop oder rege das Denken im Impulsvortrag an.

Lassen Sie uns also reden und sehen, was ich für Sie tun kann. Rufen Sie an (02689 9727955) oder schreiben Sie mir eine Mail an hallo@huss-schaefer.de

Alle Vorträge und Trainings können aktuell inhouse oder online stattfinden.

Zielgruppe:

Führungskräfte, Geschäftsführer:innen, HR, Fachkräfte

Formate:

Impulsvortrag, Keynote, Workshop

Infos:

Vortragssheet runterladen